Home » Die Macht Der Medien - Werden Wir Wirklich Von Medien Manipuliert? by Annika S
Die Macht Der Medien - Werden Wir Wirklich Von Medien Manipuliert? Annika S

Die Macht Der Medien - Werden Wir Wirklich Von Medien Manipuliert?

Annika S

Published March 16th 2011
ISBN : 9783640868001
Paperback
32 pages
Enter the sum

 About the Book 

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: unbenotet, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Studium Generale), Veranstaltung: Ubung: Wie wirkt Macht, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung MedienMoreEssay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: unbenotet, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Studium Generale), Veranstaltung: Ubung: Wie wirkt Macht, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Medien sind unser taglicher Begleiter. Egal ob Radio, Fernsehen, Zeitungen oder Internet, jeder von uns wird jeden Tag mit Medien in irgendeiner Form konfrontiert und beeinflusst. Wieso denn beeinflusst?, mag man denken. Viele sehen Medien, vor allem Fernsehen und Werbung, nicht als etwas an, das Macht ausubt. Sie konsumieren einfach, ohne sich Gedanken zu machen. Warum auch? Es ist schliesslich nicht so, dass ein Werbespot uns sagen wurde Du musst unser Putzmittel kaufen, weil unsere Verpackung am Schonsten ist! oder Wenn du Parfum von Chanel kaufst, bist du besser als deine Nachbarin, die ihres von ALDI hat. Macht, die durch die Medien ausgeubt wird, ist in den meisten Fallen nicht offensichtlich und auch wenn wir sie nicht sofort als solche wahrnehmen, so ist sie dennoch da. Zeitungs- und Zeitschriftenartikel sind vollgepackt mit Informationen, aber auch Meinungen, manchmal offensichtlich, aber viel ofter unterschwellig. Sind Fernsehen, Werbung etc. wirklich in der Lage unser Verhalten und Kaufverhalten zu beeinflussen? Wird unser Verhalten durch die Medien gesteuert? Sind wir nur Marionetten der Medienindustrie? Im folgenden Essay soll auf die Fragen eingegangen werden, wann wir der Macht der Medien unterliegen, dass man sich dieser Macht aber auch entziehen kann und wie wir uns selbst bewusster machen konnen, dass man uns manipulieren will. Es wird eingegangen auf die Macht der Werbung, Einflusse medial verbreiteter Schonheitsideale. Des Weiteren wird behandelt, dass die Macht der Medien kein Phanomen von heute ist und ob man die Taten von Amoklaufern wirklich auf Manipulation der Medien zuruck fuhren kann